Es lebe der 100. Jahrestag der großen sozialistischen Oktoberrevolution!

Vor 100 Jahren erkämpften die Bolschewiki unter Führung von Lenin, im damaligen Russland, den Sozialismus. Diese Revolution hat die Welt für immer erschüttert und einen Brand entfacht der sich auf der ganzen Welt verbreitete.

Wir haben dieses Graffito gemacht, um an den 100. Jahrestag der großen sozialistischen Oktoberrevolution zu gedenken. 100 Jahre später hat sich für das Volk noch immer nicht viel geändert. Die Kühlschränke sind leer, das Geld reicht nicht bis zum Ende des Monats, die Wohnungen schimmeln, die Halbkolonien werden mehr denn je ausgebeutet usw.
Doch auch das Volk ist wie damals auch noch immer mit Hass erfüllt und sucht nach Alternativen zu diesem erbärmlichen Leben unter dem Joch des Kapitals!

Das Bild ist in Hamburg-Wilhelmsburg entstanden. Einem Stadtteil Hamburgs der hauptsächlich proletarisch geprägt ist. Eben für die dort wohnenden Leute ist die große sozialistische Oktoberrevolution noch immer ein Beispiel für eine ernsthafte Alternative zu eine erbärmlichen Leben unter kapitalistischen Verhältnissen.
Darum gilt sowohl damals wie heute:

ALLES IST BLENDWERK AUSSER DER MACHT!